Stichwort: atelier GRIZOU

11
06
13

was für eine Überraschung

Heute bekam ich ein Paket vom Atelier GRIZOU! Was für eine tolle Überraschung…
Ende März/Anfang April haben wir eine neue Website für die Austellung Refuges et Cévennes (Berghütten und Cevennen) kuratiert vom Atelier GRIZOU zum 50. Jahrestag des Museums Cevenol in der Stadt Vigan im Département Gard.
Der Katalog ist echt sehr schön geworden und über den Honig habe ich mich sehr gefreut.
Vielen Dank!

Ce matin à ma grande surprise, j’ai reçu un paquet de l’atelier GRIZOU. Je l’ouvre lentement tout en testant mon objectif macro !
Fin mars / début avril, nous avons créé un site pour annoncer l’exposition Refuges et Cévennes mise en scène par l‘Atelier GRIZOU pour le 50ème anniversaire du Musée Cévenol, au Vigan dans le Gard.
Le catalogue de l’exposition est vraiment très beau et le miel m’a fait très plaisir.
Meci beaucoup !

05
04
13

Austellung „Refuges et Cévennes“


Refuges et Cévennes (Berghütten und Cevennen) ist eine Austellung vom Atelier GRIZOU zum 50. Jahrestag des Museums Cevenol in der Stadt Vigan im Département Gard.
Das französisch-japanische Duo, Grégoire Dentan et Chizu Ono, führt uns seit einem Jahrzehnt auf eine Reise durch Ausstellungen über und Recherchearbeiten zu Objekten des täglichen Gebrauchs. Basierend auf ihrem japanischen Erfahrungswert, liefern sie eine „neue Gebrauchsanleitung“ für funktionale Alltagsgegenstände. Sie verstehen die Berghütte nicht nur als einen Ort zum Überleben, sondern auch als eine Quelle von Kreativität.
Erkunden Sie ihre Austellung im Museum Cévenol, die vom 19. April bis 31. Oktober 2013 zu sehen ist.
Mehr über die Cevennen erfahren.

L‘atelier GRIZOU réalise une exposition Refuges et Cévennes pour le 50ème anniversaire du Musée Cévenol, au Vigan dans le Gard.
Ce couple franco-japonais, Grégoire Dentan et Chizu Ono, nous entraîne depuis une dizaine d’années dans leur démarche au travers d’expositions et de recherches d’objets à usage quotidien. À partir de leur expérience japonaise, ils proposent „un nouveau mode d’emploi“ pour les objets fonctionnels de la vie courante. Ils n’appréhendent pas le refuge seulement comme lieu de survie, mais aussi comme source de créativité.
Une exposition à découvrir du 19 avril au 31 octobre 2013 au Musée Cévenol, au Vigan.